Saucony Endorphin Shift 2 Testbericht

Pro

  • Starke Dämpfung
  • Gute Stabilität
  • Schneller Schuh
  • Flexibles Einsatzgebiet

Contra

  • Steife Fußführung (ungewohnt)
  • Schmale Passform

Fazit

Der Saucony Endorphin Shift 2 passt perfekt, wenn du einen absoluten Allrounder suchst. Er macht Spaß bei schnellen Läufen, aber auch langsame Runden laufen sich in dem Schuh sehr entspannt. Er ist eine perfekte Mischung aus einem gedämpften Schuh und einem gewissen Vortrieb. Für den Vortrieb sorgt die Speedroll, die in der kompletten Endorphin-Reihe verbaut ist. Er ist für Anfänger, wie auch fortgeschrittene Läufer, gleichermaßen zu empfehlen.

Saucony Endorphin Shift 2 Herren

Fakten

  • Gewicht: 295 Gramm
  • Drop: 4,0 mm
  • Support: strukturierte Dämpfung, neutral

Getestet wurde der Saucony Endorphin Shift 2 in der Farbe Blue Raz/ Acid. Die Testperson ist männlich 182 cm, ca. 72 kg schwer mit der Größe EU 43.

Besonderheiten laut Herstellerangaben

  • PWRRUN Dämpfung
  • Speedroll
  • TPU-Fersendesign
  • Recycelte Materialien
  • Formfit

Praxistest

Mein Saucony Endorphin Shift 2 hat inzwischen gute 170 Kilometer hinter sich gebracht. Dieser Schuh wurde bislang nur auf Asphalt und befestigten Wegen gelaufen.  Dies ist der Schuh, für den ich mich beim Laufschuhvergleich in unserem Lauflabor entschieden habe. Er hatte im Labor, die für mich besten Werte und das hat der Schuh auch in der Praxis weiterhin bewiesen. Ich nutze den Saucony Endorphin Shift 2 immer, wenn ich flexibel beim Laufen entscheiden möchte, wie lang ich laufe, oder wenn ich mich nicht für einen spezifischen Schuh entscheiden kann. Er ist mein Brot und Butter Schuh. Egal ob Intervalle, schnelle Dauerläufe, entspannte Runden, oder Longruns, der Saucony Endorphin Shift 2 macht bei allen eine gute Figur. Mein persönlicher Sweetspot mit dem Schuh liegt bei Läufen in mittlerer Geschwindigkeit. Dort fühlt es sich an, als würde der Saucony Endorphin Shift 2 von allein laufen, ohne dass ich große eigene Anstrengung fühle. Es macht einfach Spaß mit ihm zu laufen. Obwohl der Schuh keine Stütze hat, wirkt er trotzdem sehr stabil und trotzdem weich. Wenn du also ermüdest und irgendwann dann mehr über die Ferse abrollst, gibt dir der Schuh immer noch genug Halt. Der Saucony Endorphin Shift 2 ist sehr schön abgestimmt. Ich kann den Schuh wirklich nur weiterempfehlen. Viel Spaß damit.

 Dein Robin von Laufzeit